Deutsches Institut f├╝r Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

Dritter WS zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 11.09.2013 veranstaltet die Koordinierungsstelle IT-Sicherheit (KITS) im DIN in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren (BMI) den dritten Workshop zur Umsetzung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung durch Normung als Instrument der Selbstregulierung.

Aufbauend auf den Ergebnissen des zweiten Workshops zu dieser Thematik, der am 07. Mai 2013 im DIN, Berlin, stattfand, sollen auf dem dritten Workshop die Grundzüge und erste Details für eines oder mehrere konkrete Standardisierungsprojekte identifiziert werden, die nachfolgend vom DIN angestoßen werden sollen.

Die Erarbeitung z. B. einer DIN SPEC unter dem neutralen Dach des DIN soll für gesellschaftliche Akzeptanz der Regelungen sorgen und das Vertrauen in eine Selbsterklärung von Unternehmen zur Einhaltung der definierten Best-Practices schaffen. Gleichzeitig könnten mit Best-Practice-Beispielen auf Grundlage einer DIN SPEC bereits absehbare europäische Festlegungen zu diesem Thema im Sinne der deutschen Wirtschaft positiv beeinflusst werden. Dies würde eine EU-weite einheitliche Herangehensweise an die konkrete Umsetzung der Datenschutzverordnung erleichtern.

Im Downloadbereich finden Sie die Einladung mit Programm und Anmeldeformular.

Um Anmeldung bis zum 1. September wird gebeten, die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Suche in FOCUS.ICT

Ansprechpartner

Deutsches Institut f├╝r Normung e. V.

Dr. Stefan Weisgerber
Burggrafenstr. 6
10787 Berlin
Tel: +49 30 2601-2411
Fax: +49 30 2601-42712
Nachricht senden